Wandern

Das Sarntal ist ein Wanderparadies in Südtirol - das Angebot reicht vom langen Almspaziergang bis zur anspruchsvollen Bergtour

Die Sarntaler Alpen mit ihrer Lage mitten in Südtirol sind eine riesiege Aussichtsplattform für das gesamte Alpenpanorama der Region - von der Ortlerguppe im Westen über die Ötztaler und Zillertaler Alpen im Norden bis hin zu den Dolomiten im Osten.

Diese grandiosen Ausblicke, die riesige Auswahl an über 500km beschilderter Wanderwege aller Schwierigkeits- und Fitnesslevel und nicht zuletzt die intakte Natur mit ihren saftigen Wiesen und Almen, dichten Wäldern, verwunschenen Bergseen und felsigen Gipfelgraten lassen im Sarntal die Herzen aller Wander- und Outdoorfans höherschlagen. Nicht zu vergessen die Vielzahl an bewirteten Schutzhütten, die alle mit ihrem eigenen Charme glänzen und einfache wie ausgezeichnete Leckereien wie Knödel, Kaiserschmarrn, Speckbrettl mit Schüttelbrot oder Gerstensuppe servieren - und den (obligatorischen) Hausschnaps danach.

Der Tourismusverein Sarntal bietet von Mai bis Oktober jeden Dienstag und Donnerstag geführte Wanderungen, Start am Dienstag um 09.30 Uhr, am Donnerstag um 08.45 Uhr, Anmeldung bis zum Vortag 18.00 Uhr telefonisch, per Mail oder direkt vor Ort. Preis Erwachsene: 10,00 EUR; Kinder bis 14 Jahre: 5,00 EUR.

Falls Sie eine individuelle geführte Wander-/Bergtour wünschen, für sich oder Ihre Reisegruppe, vermitteln wir Ihnen gerne den Kontakt zu lokalen Bergführern - sprechen Sie uns einfach direkt vor Ort an Rezeption oder Bar an oder noch besser, kontaktieren Sie uns im Voraus.

Ein weiterer Service für Wandergäste ist der Sarner Wanderbus. Er fährt 2015 wieder von 4. Juli - 20. September täglich ab Sarnthein zu den tollsten Startpunkten für Wandertouren im Sarntal. Weitere Details und Fahrpläne. Die Nutzung ist mit der Bolzano Bozen Card Plus, die unsere Gäste bei Anreise erhalten, kostenlos.

Hufeisentour
Sommer Wandern Sarntal

Drei der populärsten und
besten Wandertipps im Sarntal:

Stoanerne Mandln

“Sagenumwoben” ist wohl die meistbenutzte Beschreibung für die Stoanernen Mandln - an die hundert z.T. lebensgroßen Stein-Männer auf einem wunderbaren Aussichtspunkt in ca. 2000m Höhe. Hexen und Teufeln sollen dieser Platz bereits um das Jahr 1540 zum Treff für ihre Feiern gedient haben, so ein historisches Protokoll. Ein mystischer Kraftort bleiben die Figuren auf dem Almplateau des Schöneck allemal. Zu erreichen sind sie im Sommer zu Fuß, per Mountainbike oder im Winter als Skitour auf verschiedensten Routen unterschiedlicher Länge und Anspruchs.

Tourenvorschlag als Rundwanderung:

  • Start: Sarner Skihütte, Sarntal (per Auto erreichbar)
  • Stationen: Sarner Skihütte (1618m) - Stoanerne Mandln (2003m) - Meraner Hütte (1937m) - Öttenbacher Alm (1924m) - zurück zur Sarner Skihütte
  • Dauer: ca. 5 Stunden
  • Anspruch: leicht bis mittel, mit einigen steilen Stücken
Stoanernen Mandln
Die Stoanernen Mandln

Kassiansspitze und Latzfonser Kreuz

Eine schöne Tagestour mit grandiosem Ausblick auf die Dolomiten und Einkehrrunde im Schutzhaus Latzfonser Kreuz.

Tourenvorschlag

  • Start: Reinswald, Bergbahn (1492m), per Auto und Bus erreichbar
  • Stationen: mit der Gondel - oder wer die Tour verlängern möchte zu Fuß - geht es hoch zur Bergstation (2150m). Ab dort führt ein gemütlicher, relativ ebener Wandersteig zur bewirteten Getrumalm. Dann geht es mit ein paar steileren Abschnitten weiter zum Aufstieg auf die Kassiansspitze (2581m). Wer südseitig absteigt, erreicht nach nun ca. 2.5 - 3 Stunden Wanderung das Schutzhaus Latzfonser Kreuz (2304 m) mit seiner kleinen Kirche - eine ideale Mittagsrast. Von dort kommt man teilweise auf dem gleichen Weg wie beim Aufstieg zurück zur Getrumalm und über den Reinswader Mühlenweg zurück zur Talstation der Gondelbahn.
  • Dauer: ca. 5 Stunden
  • Anspruch: leicht bis mittel
Kirche Latzfonser Kreuz
Die Kirche am Latzfonser Kreuz

Urlesteig

Erlebnis für die ganze Familie: Der Urlesteig in Reinswald ist ein Themenweg mit vier Etappen, der auf spielerische und überraschende Art die Flora, Fauna, Kultur und Historie des Sarntals zeigt. Richtet er sich in erster Linie an die Kids, lernt hier auch manch Erwachsener Neues dazu. Die Etapppen lassen sich unterschiedlich kombinieren, sodass der Urlesteig als Spaziergang oder als längere mehrstündige Tour entdeckt werden kann.

Urlesteig in Reinswald
Spielen, erleben und staunen auf dem Urlesteig in Reinswald
Südtirol Karte powered by sentres - Outdoorportal und App für Südtirol

Nordic Walking

Unterwegs in Südtirols grüner Lunge - Sauerstoff und Energie tanken im Urlaub beim Nordic Walking im Sarntal

Starten Sie direkt vom Gasthof Sonne und entdecken Sie die umliegenden Waldwege, die sich perfekt zum Nordic Walking eignen. Tipp für einen gemütlichen 2-Stunden Walk: Sie können zum Beispiel am Waldrand entlang von Astfeld über Nordheim zum privat bewohnten Schloss Reinegg überhalb Sarntheins laufen, dann je nach Lust und Laune einen Stopp im Hauptort Sarnthein einlegen und von dort teilweise der Talfer entlang zurück nach Astfeld gehen.

Schloss Reinegg Sarnthein
Schloss Reinegg oberhalb von Sarnthein

Klettern

Das Sarntal bietet zwei Klettergebiete für geübte Kletterer mit eigener Ausrüstung. Zum einen die Sarner Scharte (2.468 m), den Hausberg der Sarner mit seinen Porphyplatten, Kanten und Verschneidungen, der einige Routen in oberen Schwierigkeitsgraden bereithält. Hier finden Sie Eindrücke der “Engelskante” auf Video.
Zum anderen den 230m hohen Monolith Johanneskofel in der Sarner Schlucht am Eingang des Tals. Auch dieser Fels bietet Platten, Leisten und Risse aus Porphyr. Ein Routenbeispiel dazu finden Sie hier auf der Seite des Alpenvereins.

Sarner Scharte Südtirol
Die Sarner Scharte

Moutainbiken

Sie sind Genussradler, Trial- oder Downhill-Freak? Das schöne im Sarntal ist: es ist egal, denn auf über 600 km Forstwegen und Almpfaden aller Anspruchsstufen oder im kürzlich eröffneten Bike Park werden alle glücklich. Nicht umsonst war und ist das Sarntal wiederholt Austragungsort großer wie kleinerer Bike-Events wie der Craft Bike Transalp 2014, der Sarner Bike-Volkstour Almrausch & Edelbike, der Cross-Country-Staatsmeisterschaften aller Klassen oder des XC Mountainbike Worldcups.

Falls Sie Ihr eigenes Bike-Equipment mitbringen, gibt es kostenfreie Stellplätze dafür in unserer Hotelgarage. Tourenkarten erhalten Sie ebenso bei uns. Bike-Verleih ist im Hauptort Sarnthein (3 km von uns) möglich.

Weitere Tourenvorschläge und Insidertipps gibt es zum Beispiel im Tourismusverein Sarntal, dessen Geschäftsführer Walter Perkmann selbst längjähriger begeisterter Biker ist, fest in der Sarner Bike-Szene verankert.

Geführte MTB-Touren im Sarntal bietet zum einen der Tourismusverein Sarntal immer Mittwochs ab 9.00 Uhr mit Start in Sarnthein (Voranmeldung notwendig), zum anderen private Guides, zu denen wir oder der Tourismusverein Ihnen den Kontakt vermitteln können.

Mountainbike Südtirol

Reiten

Keine Blondinenwitze bitte! Die stämmigen Haflingerpferde mit der blonden Wallemähne sind sozusagen das Maskottchen des Sarntals, haben sie doch hier ihren Ursprung. Wurden sie früher als belastbare und kräftige Arbeitstiere geschätzt, sind sie heute vielmehr beliebte Freizeit- und Familienpferde, nicht zuletzt aufgrund ihres sanften Gemüts.
Im Sarntal gibt es insgesamt fünf Reiterhöfe, bei denen Sie Schnupperreiten für Kinder wie Erwachsene, Reitunterricht, Kutschfahrten, Koppel-, Stunden-, Halbtages- oder Tagesritte buchen können. Davon ist zum Beispiel der Reitstall Adamhof von unserem Gasthof aus bequem zu Fuß zu erreichen (1km entfernt).

Reiten Urlaub Südtirol

Motorradfahren/Stopp für Biker

Auf der Durchreise vom Brenner Richtung Gardasee? Kleine Wochenendtour durch die Alpen anvisiert? Planen Sie eine Fahrt über das in Biker-Kreisen beliebte und und bekannte Penser Joch (2.211 m) ein, das nach dem Brenner von Sterzing ins Sarntal führt und machen Sie bei uns Zwischenstopp zum Erholen und Energie tanken - sei es für eine Übernachtung oder auch nur ein gemütliches Mittagessen oder unsere hausgemachten Kuchen auf unserer Sonnenterrasse.

Unser Gasthof ist aufgrund seiner Lage ein beliebter Stopp für Biker und wir freuen uns auf Ihren Besuch! In unserer Garage bieten wir sichere Stellplätze für Ihre Motorräder.

Motorrad Sarntal Südtirol

Das Sarntal ist ein Wanderparadies in Südtirol - das Angebot reicht vom langen Almspaziergang bis zur anspruchsvollen Bergtour

Die Sarntaler Alpen mit ihrer Lage mitten in Südtirol sind eine riesiege Aussichtsplattform für das gesamte Alpenpanorama der Region - von der Ortlerguppe im Westen über die Ötztaler und Zillertaler Alpen im Norden bis hin zu den Dolomiten im Osten.

Diese grandiosen Ausblicke, die riesige Auswahl an über 500km beschilderter Wanderwege aller Schwierigkeits- und Fitnesslevel und nicht zuletzt die intakte Natur mit ihren saftigen Wiesen und Almen, dichten Wäldern, verwunschenen Bergseen und felsigen Gipfelgraten lassen im Sarntal die Herzen aller Wander- und Outdoorfans höherschlagen. Nicht zu vergessen die Vielzahl an bewirteten Schutzhütten, die alle mit ihrem eigenen Charme glänzen und einfache wie ausgezeichnete Leckereien wie Knödel, Kaiserschmarrn, Speckbrettl mit Schüttelbrot oder Gerstensuppe servieren - und den (obligatorischen) Hausschnaps danach.

Der Tourismusverein Sarntal bietet von Mai bis Oktober jeden Dienstag und Donnerstag geführte Wanderungen, Start am Dienstag um 09.30 Uhr, am Donnerstag um 08.45 Uhr, Anmeldung bis zum Vortag 18.00 Uhr telefonisch, per Mail oder direkt vor Ort. Preis Erwachsene: 10,00 EUR; Kinder bis 14 Jahre: 5,00 EUR.

Falls Sie eine individuelle geführte Wander-/Bergtour wünschen, für sich oder Ihre Reisegruppe, vermitteln wir Ihnen gerne den Kontakt zu lokalen Bergführern - sprechen Sie uns einfach direkt vor Ort an Rezeption oder Bar an oder noch besser, kontaktieren Sie uns im Voraus.

Ein weiterer Service für Wandergäste ist der Sarner Wanderbus. Er fährt 2015 wieder von 4. Juli - 20. September täglich ab Sarnthein zu den tollsten Startpunkten für Wandertouren im Sarntal. Weitere Details und Fahrpläne. Die Nutzung ist mit der Bolzano Bozen Card Plus, die unsere Gäste bei Anreise erhalten, kostenlos.

Hufeisentour
Sommer Wandern Sarntal

Drei der populärsten und
besten Wandertipps im Sarntal:

Stoanerne Mandln

“Sagenumwoben” ist wohl die meistbenutzte Beschreibung für die Stoanernen Mandln - an die hundert z.T. lebensgroßen Stein-Männer auf einem wunderbaren Aussichtspunkt in ca. 2000m Höhe. Hexen und Teufeln sollen dieser Platz bereits um das Jahr 1540 zum Treff für ihre Feiern gedient haben, so ein historisches Protokoll. Ein mystischer Kraftort bleiben die Figuren auf dem Almplateau des Schöneck allemal. Zu erreichen sind sie im Sommer zu Fuß, per Mountainbike oder im Winter als Skitour auf verschiedensten Routen unterschiedlicher Länge und Anspruchs.

Tourenvorschlag als Rundwanderung:

  • Start: Sarner Skihütte, Sarntal (per Auto erreichbar)
  • Stationen: Sarner Skihütte (1618m) - Stoanerne Mandln (2003m) - Meraner Hütte (1937m) - Öttenbacher Alm (1924m) - zurück zur Sarner Skihütte
  • Dauer: ca. 5 Stunden
  • Anspruch: leicht bis mittel, mit einigen steilen Stücken
Stoanernen Mandln
Die Stoanernen Mandln

Kassiansspitze und Latzfonser Kreuz

Eine schöne Tagestour mit grandiosem Ausblick auf die Dolomiten und Einkehrrunde im Schutzhaus Latzfonser Kreuz.

Tourenvorschlag

  • Start: Reinswald, Bergbahn (1492m), per Auto und Bus erreichbar
  • Stationen: mit der Gondel - oder wer die Tour verlängern möchte zu Fuß - geht es hoch zur Bergstation (2150m). Ab dort führt ein gemütlicher, relativ ebener Wandersteig zur bewirteten Getrumalm. Dann geht es mit ein paar steileren Abschnitten weiter zum Aufstieg auf die Kassiansspitze (2581m). Wer südseitig absteigt, erreicht nach nun ca. 2.5 - 3 Stunden Wanderung das Schutzhaus Latzfonser Kreuz (2304 m) mit seiner kleinen Kirche - eine ideale Mittagsrast. Von dort kommt man teilweise auf dem gleichen Weg wie beim Aufstieg zurück zur Getrumalm und über den Reinswader Mühlenweg zurück zur Talstation der Gondelbahn.
  • Dauer: ca. 5 Stunden
  • Anspruch: leicht bis mittel
Kirche Latzfonser Kreuz
Die Kirche am Latzfonser Kreuz

Urlesteig

Erlebnis für die ganze Familie: Der Urlesteig in Reinswald ist ein Themenweg mit vier Etappen, der auf spielerische und überraschende Art die Flora, Fauna, Kultur und Historie des Sarntals zeigt. Richtet er sich in erster Linie an die Kids, lernt hier auch manch Erwachsener Neues dazu. Die Etapppen lassen sich unterschiedlich kombinieren, sodass der Urlesteig als Spaziergang oder als längere mehrstündige Tour entdeckt werden kann.

Urlesteig in Reinswald
Spielen, erleben und staunen auf dem Urlesteig in Reinswald

Unterwegs in Südtirols grüner Lunge - Sauerstoff und Energie tanken im Urlaub beim Nordic Walking im Sarntal

Starten Sie direkt vom Gasthof Sonne und entdecken Sie die umliegenden Waldwege, die sich perfekt zum Nordic Walking eignen. Tipp für einen gemütlichen 2-Stunden Walk: Sie können zum Beispiel am Waldrand entlang von Astfeld über Nordheim zum privat bewohnten Schloss Reinegg überhalb Sarntheins laufen, dann je nach Lust und Laune einen Stopp im Hauptort Sarnthein einlegen und von dort teilweise der Talfer entlang zurück nach Astfeld gehen.

Schloss Reinegg Sarnthein
Schloss Reinegg oberhalb von Sarnthein

Das Sarntal bietet zwei Klettergebiete für geübte Kletterer mit eigener Ausrüstung. Zum einen die Sarner Scharte (2.468 m), den Hausberg der Sarner mit seinen Porphyplatten, Kanten und Verschneidungen, der einige Routen in oberen Schwierigkeitsgraden bereithält. Hier finden Sie Eindrücke der “Engelskante” auf Video.
Zum anderen den 230m hohen Monolith Johanneskofel in der Sarner Schlucht am Eingang des Tals. Auch dieser Fels bietet Platten, Leisten und Risse aus Porphyr. Ein Routenbeispiel dazu finden Sie hier auf der Seite des Alpenvereins.

Sarner Scharte Südtirol
Die Sarner Scharte

Sie sind Genussradler, Trial- oder Downhill-Freak? Das schöne im Sarntal ist: es ist egal, denn auf über 600 km Forstwegen und Almpfaden aller Anspruchsstufen oder im kürzlich eröffneten Bike Park werden alle glücklich. Nicht umsonst war und ist das Sarntal wiederholt Austragungsort großer wie kleinerer Bike-Events wie der Craft Bike Transalp 2014, der Sarner Bike-Volkstour Almrausch & Edelbike, der Cross-Country-Staatsmeisterschaften aller Klassen oder des XC Mountainbike Worldcups.

Falls Sie Ihr eigenes Bike-Equipment mitbringen, gibt es kostenfreie Stellplätze dafür in unserer Hotelgarage. Tourenkarten erhalten Sie ebenso bei uns. Bike-Verleih ist im Hauptort Sarnthein (3 km von uns) möglich.

Weitere Tourenvorschläge und Insidertipps gibt es zum Beispiel im Tourismusverein Sarntal, dessen Geschäftsführer Walter Perkmann selbst längjähriger begeisterter Biker ist, fest in der Sarner Bike-Szene verankert.

Geführte MTB-Touren im Sarntal bietet zum einen der Tourismusverein Sarntal immer Mittwochs ab 9.00 Uhr mit Start in Sarnthein (Voranmeldung notwendig), zum anderen private Guides, zu denen wir oder der Tourismusverein Ihnen den Kontakt vermitteln können.

Mountainbike Südtirol

Keine Blondinenwitze bitte! Die stämmigen Haflingerpferde mit der blonden Wallemähne sind sozusagen das Maskottchen des Sarntals, haben sie doch hier ihren Ursprung. Wurden sie früher als belastbare und kräftige Arbeitstiere geschätzt, sind sie heute vielmehr beliebte Freizeit- und Familienpferde, nicht zuletzt aufgrund ihres sanften Gemüts.
Im Sarntal gibt es insgesamt fünf Reiterhöfe, bei denen Sie Schnupperreiten für Kinder wie Erwachsene, Reitunterricht, Kutschfahrten, Koppel-, Stunden-, Halbtages- oder Tagesritte buchen können. Davon ist zum Beispiel der Reitstall Adamhof von unserem Gasthof aus bequem zu Fuß zu erreichen (1km entfernt).

Reiten Urlaub Südtirol

Auf der Durchreise vom Brenner Richtung Gardasee? Kleine Wochenendtour durch die Alpen anvisiert? Planen Sie eine Fahrt über das in Biker-Kreisen beliebte und und bekannte Penser Joch (2.211 m) ein, das nach dem Brenner von Sterzing ins Sarntal führt und machen Sie bei uns Zwischenstopp zum Erholen und Energie tanken - sei es für eine Übernachtung oder auch nur ein gemütliches Mittagessen oder unsere hausgemachten Kuchen auf unserer Sonnenterrasse.

Unser Gasthof ist aufgrund seiner Lage ein beliebter Stopp für Biker und wir freuen uns auf Ihren Besuch! In unserer Garage bieten wir sichere Stellplätze für Ihre Motorräder.

Motorrad Sarntal Südtirol
Südtirol Karte powered by sentres - Outdoorportal und App für Südtirol